Kath. Kirchengemeinde
St. Elisabeth Hamburg

D – 20149 Hamburg
Oberstraße 67
Tel. +49 (40) 41 40 63-0
Fax +49 (40) 41 40 63-63
info@st-elisabeth-hh.de 

Bürozeiten
Mo bis Mi und Fr
von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr 
Do geschlossen.

Bankverbindung
Darlehnskasse Münster
BIC:   GENODEM1DKM
IBAN:
DE78 4006 0265 0022 0206 00

 

Notfälle


In unserem Leben erfahren wir nicht nur Glück und Freude, sondern auch Not, Krankheit und Leid. Neben körperlichem Schmerz und äußerer Not lasten oft auch seelische Leiden auf dem Menschen:
- das Scheitern einer ehelichen Verbindung, der Tod der Lebensgefährtin, des Lebensgefährten oder eines Freundes, Untreue oder Verrat, Mobbing, Einsamkeit und Ängste. Oft lassen sich körperliche und psychische Leiden nicht voneinander trennen.

Es gibt viele Lebenssituationen, in den Ihnen Ihre katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth einen Beistand geben und Hilfen anbieten kann.

Nehmen Sie Kontakt mit dem Pfarrer auf. Er hört Ihnen zu und kann mit Ihnen Ihre persönliche Situation besprechen. In einem Gespräch klären sich oft manche Fragen und gemeinsam können Lösungen und Wege gesucht werden.
 

Krankheit

Durch das Sakrament der Krankensalbung bringt die Kirche dem kranken Menschen die Zuneigung Gottes und die heilende Liebe Jesu zum Ausdruck. Das Sakrament der Krankensalbung (es kann mehrmals im Leben empfangen werden) bezeugt und feiert, dass der Glaube an diesen Gott den Kranken in seiner Situation aufrichtet und ihm Hoffnung gibt. Der Pfarrer ist jederzeit gern bereit, dieses Zeichen der Nähe Gottes einem kranken Menschen zu spenden, sei es bei einer schweren oder chronischen Erkrankung, vor einer Operation oder in einer lebensbedrohlichen Situation.

 

Tod

Wenn sie bei einem Sterbefall eine kirchliche Trauerfeier für Ihren Angehören wünschen, wenden Sie sich zunächst bitte an das von Ihnen gewählte Beerdigungsinstitut, damit dieses mit dem Pfarrbüro oder dem Pfarrer und dem Friedhof den Termin für die Trauerfeier klären kann. Für ein Seelsorge- oder Trauergespräch sowie zur Vorbereitung der Trauerfeier vereinbart der Pfarrer gerne eine Zeit für einen Trauerbesuch bei Ihnen.